Über mich...


Mein Name ist Kerstin Winkler.

Ich bin 33 Jahre alt, verheiratet, habe 2 wundervolle Töchter und lebe mit meiner Familie in Bad Aussee.

Unsere große Tochter Mia kam im April 2013 zur Welt und stellte unser bisher sehr strukturiertes und gut durchgeplantes Leben erstmal ordentlich auf den Kopf. Nichts war mehr wie vorher! Aber genau so wollte ich das ja auch! Und natürlich habe ich schnell festgestellt, wie wunderschön und erfüllend zwar das Zusammenleben mit so einem kleinen Wesen ist, aber auch wie schwierig es manchmal sein kann, die Bedürfnisse und Wünsche zu deuten und richtig darauf einzugehen ohne sich selbst dabei zu vergessen. Ich habe daher begonnen viel zu lesen, in Mama-Foren zu schmökern und mich mit anderen Mamas auszutauschen.

Spätestens aber seit der Geburt unserer zweiten Tochter Marleen im August 2014, die ein sehr willens- und bedürfnisstarkes Baby war, musste ich meinen "Umgangsstil", der Anfangs doch sehr von den altherkömmlichen Sichtweisen unserer Eltern und Großeltern beeinflusst war, gründlich überdenken.  

Ich habe deshalb begonnen mich ganz intensiv mit dem Thema bedürfnisorientiere Erziehung zu beschäftigen, habe viel ausprobiert und musste immer wieder feststellen, dass das wichtigste Grundbedürfnis eines Babys nicht die Nahrung, sondern Nähe und Geborgenheit ist.

Dieses Thema der kindlichen Bedürfnisse und deren Entwicklung hat mich auch über das Babyalter meiner Kinder hinaus nicht losgelassen und deshalb war für mich schnell klar, dass ich mich auch (neben)beruflich damit beschäftigen und meine Erfahrungen auch an Andere weitergeben möchte.

Als ersten Schritt hierzu habe ich im Mai 2016 die Ausbildung zur Trageberaterin an der Trageschule Hamburg in München gemacht und durfte seither schon vielen Eltern näherbringen, wie wichtig, schön und praktisch es ist, sein Baby zu tragen.

Im Dezember 2016 folgte dann die Ausbildung zur Babymassage-Kursleiterin bei Jobs mit Herz in Wien.

Seit Jänner 2017 biete ich nun Babymassagekurse in Bad Aussee an und hoffe damit viele Eltern auf den Geschmack zu bringen.

Am 10.Aug. 2018 durften wir unser 3. Wunder, die kleine Luna willkommen heißen, die mich nun bei meinen Kursen hoffentlich tatkräftig unterstützen wird.

 

Ich bin wahnsinnig glücklich und stolz so viele Babys auf ihrem Weg ins Leben begleiten zu dürfen!